This profile is from a federated server and may be incomplete. Browse more on the original instance.

caos, to random German
@caos@metalhead.club avatar

Frage zu #Bookwyrm 📚 :

Es gibt ja bereits zahlreiche thematische Listen bspw. https://tomes.tchncs.de/list

Die meisten sind auch als öffentlich/ open definiert, d.h. "Alle können #Bücher hinzufügen" (ich nehme an alle mit Bookwyrm-Account, oder nur von der jew. Instanz?)

🧐 Ich finde aber die Option nicht, wie ich nun ein Buch einer passenden Liste hinzufügen kann (auch in der Doku leider nix)

Weiß jmd, wie das geht?

#AskFedi #buchbubble #Bookstodon
/ @crossgolf_rebel @DerMicha @zeitverschreib

gnulinux, (edited ) to linux German
@gnulinux@social.anoxinon.de avatar

Zum Wochenende: Freie Software in der Schule

Die Bildung von Schülerinnen und Schülern ist das grösste Kapitel für eine demokratische Zukunft. Die Lehre soll frei sein und frei bleiben. Darum schreiben wir hier.

#FediLZ #Kolumne #Lehrer #Schule #Unterricht #Linux

https://gnulinux.ch/zum-wochenende-freie-software-in-der-schule

caos,
@caos@metalhead.club avatar
tazgetroete, to random German
@tazgetroete@mastodon.social avatar

Der Dokumentarfilmer Thomas Heise widmete sich den Randständigen – in der DDR wie in der BRD. Nun ist der streitbare Künstler gestorben. http://www.taz.de/!6014286/

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@tazgetroete u.a. die Neustadt-Trilogie von 🖤 #ThomasHeise gibt es übrigens weiterhin bei der @bpb in der Mediathek:
https://www.bpb.de/mediathek/reihen/549026/filme-von-thomas-heise-1955-2024/

#Halle #Eisenhüttenstadt #Filmtipp

caos, to DaftPunk German
@caos@metalhead.club avatar

🎤 🎶 "Der Text ist meine Party": Die - Musikszene zwischen und Politik (ARD-Mediathek)

https://www.ardmediathek.de/serie/die-hamburger-schule-musikszene-zwischen-pop-und-politik/staffel-1/Y3JpZDovL25kci5kZS81MDA1/1

"Deutsche Texte mit intellektuellem Anspruch, mit Gesellschaftskritik und eine ganz eigene Coolness: Die Hamburger Schule (...) leistete die Vorarbeit für viele deutschsprachige Pop- und -Bands und hat darüber hinaus auch Kunst und Popliteratur beeinflusst."


@mediatheque

tux, to random German

Es gab doch hier mal so eine Art „User-Verzeichnis“ bei dem man sich nach Kategorien sortiert User anzeigen lassen konnte. Hat zufällig wer den Link zur Hand?

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@tux meinst Du mastodir? (was nicht nur Mastodon-Accounts enthält)
https://mastodir.de/

ksued, to random German
@ksued@social.cologne avatar

Der sog. Kosten-Nutzen-Faktor für den Tunnel (1,4) und die oberirdische Lösung (1,3) liegen äußerst knapp beieinander. Der Tunnel kostet laut Schätzung von Q3/2022 1.060,6 Mio. Euro (netto), die oberirdische Variante 193,1 Mio. Euro - also weniger als 1/5. #OstWestAchse #Köln #Nahverkehr #Tunnel #ObenBleiben
https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/26764/index.html

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@ksued wahrscheinlich wurde die Fahrzeit auch noch berechnet, ohne die Wege von /nach oben bzw. ganz unten miteinzubeziehen 😒
In der Zeit, in der man am Neumarkt zwischen den Ebenen umgestiegen ist, wäre man ja schon fast zu Fuß am Rudolfplatz

bahnoev, to random German
@bahnoev@mastodon.online avatar

Stadt wünscht sich U-Bahn-Tunnel durch die Innenstadt

Die Stadt Köln und die Kölner Verkehrsbetriebe haben Zukunftspläne für eine der wichtigsten Bahnstrecken in der Innenstadt vorgestellt. Derzeit sieht es ganz nach einem großen U-Bahn-Tunnel aus, der auf Teilen der Ost-West-Achse quer durch die Stadt führen soll - vom Heumarkt bis zum Aachener Weiher.

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/ost-west-achse-koeln-106.html

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@Dressfleech "die autofahrende Stadt" wünscht sich das, wäre wohl passender

...und warum zeigt der wdr dazu ein Bild vom Barbarossaplatz?
@bahnoev

feb, to random German

Da setzen sich einige Hacker zusammen, schreiben ein paar Zeilen Code, weil ihnen Unternehmen wie Facebook und Google nicht koscher sind und all unsere Daten wollen. Daraus entwächst ein globales Netzwerk unterschiedlicher Projekte und Plattformen. Das wird von verschiedenen Menschen, mit privaten Mitteln, unentgeltlich betrieben, weil sie hinter der Idee stehen.

Irgendwann bekommt das Netzwerk einen Namen: oneNetwork, Föderation, Fediverse.

Protokolle kommen, einige bleiben, andere werden zugunsten verbesserter Standards verworfen. Hunderttausende Stunden Zeit, Kreativität und Mittel werden hinein investiert. Soweit, so gut.

Einige Jahre später kommen SM-Experten, schießen sich einen Account, weil ihnen ihr Lieblingskind abhanden gekommen ist und erzählen uns wie blöd und kompliziert das Fediverse ist. Dennoch bleiben sie. Machen das Fediverse zu ihrem Zuhause.
Verringern jedoch den Diskurs, weil sie eben an Namen hängen (der Relevanz wegen) und nicht an dem eigentlichen Ziel. Das findet nur am Rande statt. Ist ja alles so furchtbar kompliziert und eigentlich wollen sie auch nur ihre 280 Zeichen haben.

Fazit: die sogenannten SM-Experten sind keine guten Multiplikatoren. Dazu müssten sie erst einmal verstehen, was dieses Fediverse ist und ausmacht. Nur alleine nach einer "Alternative" für ihr "Lieblingskind" zu suchen reicht nicht aus.

Die Erde ist nun mal nicht das Zentrum des Sonnensystems. Die Sonne und alle anderen Planeten drehen sich nicht um sie. Das Fediversum ist größer als du denkst.

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@sandhoferlitter @wanderer oder wenn Du es nachträglich machen willst oder das Bild per Drag & Drop einfügst, dann kannst Du die #Bildbeschreibung vor dem [/img] reinschreiben / einfügen

#Friendica

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@wanderer ja, das stimmt. Aber wenn man es per Copy-Paste einfügt, ist es mE so einfacher (wenn auch leider gar nicht intuitiv)

bm, to punk German

Geschichte von Punk in der DDR: Und das Treibholz nimmt uns mit

In der Langspielplatte „eNDe – DDR von unten“, 1983 in Westberlin veröffentlicht, steckte die Geschichte von Punk in der DDR. Eine Rekapitulation.
taz.de/Geschichte-von-Punk-in-…

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@bm ☝️🤓 @punk

jakob, to random German

Wie lautet der Hashtag, um einen Bot für Bildbeschreibungen zu aktivieren?

Ich las mal von so einem, kann das aber nicht mehr finden...

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@jakob es gibt die Hashtags #ALT4me und #Alttext4me , aber mit dem Bot meinst Du den, der Alttext aus Bildern herausliest (= [ät]OCRbot@fedi.lynnesbian.space) oder der dich erinnert (= [ät]PleaseCaption@botsin.space)?

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@jakob ist mW in einigen Apps integriert mit dem -Bot (aber die Apps sind dann ansonsten natürlich für Mastodon optimiert)

hoergen, to random German

Dahin führt uns unsere blinde Technik Gläubigkeit!
Und es wird schlimmer werden mit KI.

Skandal in Großbritannien :Postmitarbeiter zu Unrecht im Gefängnis

Wenn Richtern der Software glauben - und nicht den Menschen: Ein riesiger Post-Skandal wühlt derzeit Großbritannien auf. Nun hat die damalige Chefin des Post-Office ausgesagt.
zdf.de/nachrichten/panorama/po…

#ComputerSagtNein

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@hoergen passend dazu:
https://video.fosswelt.org/watch?v=tyyT9W8dGBg
"It's quite extraordinary to many millions of us Brits, years after the #PostOfficeScandal became common knowledge, the deliberate delaying of any proper justice has continued. We actually wrote I Did Nothing Wrong a couple of years ago, taking the scandal as its central storyline & then taking a broader swipe at the brutal, binary, digitized world that we are stupidly allowing to replace normal human interactions." Justin Sullivan #NewModelArmy

caos, to random German
@caos@metalhead.club avatar

🐾 Wer von Euch ist noch nächste Woche beim in ?

https://taz.de/taz-Klub-ueber-den-Rechtsruck/!vn6004419/

"Was können wir tun?
– Was können wir alle, egal ob individuell oder zusammen langfristig tun?

Das Ziel ist, mit handfesten Lösungsansätzen aus den Events zu gehen. Zusammen gegen das Gefühl von Macht- und Hilflosigkeit. Menschen jeden Alters, jeder Herkunft, jeden Backgrounds sind eingeladen, mitzureden."

@tazgetroete

juh, to random German
@juh@hostsharing.coop avatar

Dass im Kapitalismus Verbrechen systemimmanent sind, wissen wir, aber was sich hier die britische Post und Fujitsu geleistet haben, haut einen echt vom Hocker.

Fujitsu sollte in Europa als kriminelle Organisation verboten werden.

https://www.heise.de/news/Fujitsu-entschuldigt-sich-fuer-fehlerhaftes-IT-System-der-britischen-Post-9601454.html

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@juh passend dazu:
https://video.fosswelt.org/watch?v=tyyT9W8dGBg
"It's quite extraordinary to many millions of us Brits that, years after the #PostOfficeScandal became common knowledge, the deliberate delaying of any proper justice has continued. We actually wrote I Did Nothing Wrong a couple of years ago, taking the scandal as its central storyline & then taking a broader swipe at the brutal, binary, digitized world that we are stupidly allowing to replace normal human interactions." Justin Sullivan #NewModelArmy

wolf, to random German

@Thalestria und ich dachten gerade öffentlich darüber nach, dass doch eine Gruppe zum Thema und hier schön wäre.
Ich hab jetzt mal in meiner Friendicainstanz die Gruppe fedi.solibre.de/profile/fedifo… angelegt und hoffe das klappt und bereichtert das Fediverse. Wenns Euch interessiert, dann gerne das Handle @fedifoodie:

  1. erwähnen, wenn Ihr: verbreiten möchtet und/oder
  2. folgen, wenn Ihr an Austausch zu und interessiert seid.
  3. gerne auch dies hier boosten
caos,
@caos@metalhead.club avatar

@wolf das koba-Forum finde ich über die Suche auch nicht:
https://dir.friendica.social/search?q=Koba
Bei Suche nach wird auch nur die neue Gruppe, die Wolf erstellt hat, angezeigt: https://dir.friendica.social/search/group?q=Kochen&field=
@montag

alsternerd, to random German
@alsternerd@social.alster.space avatar

Sagen wir mal ich könnte zweistellige Zahlen an Desktop-PCs (5 Jahre alt) als Schrott (voll funktionsfähig) von der Arbeit mitnehmen und dann verteilen, bräuchte da wer was?
Die Desktops sind Fujitsu, mit Fujitsu-eigenen Netzteilen und Mainboards, Intel Core i5 und 4 bis 8 GB RAM.

Aus Sicherheitsgründen geben wir aber keine SSDs raus, selbst wenn sie mehrfach zufällig überschrieben sind.

Bräuchte da jemand was, in Lüneburg bringe ichs gerne auch vorbei.

Dienstag gucke ich nochmal welche Notebooks so rausfliegen.

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@alsternerd die @computertruhe ist anscheinend in Lüneburg nicht aktiv, aber es gibt ja noch ein paar ähnliche Organisationen:
https://gnulinux.ch/vom-elektroschrott-zum-mittel-digitaler-teilhabe
laut Karte hat in auch einen Standort.
...allerdings ist es bei vielen Standorten (und Empfänger*innen) wohl so, dass für Desktop-PCs der Platz fehlt

nic, to AdobePhotoshop German
@nic@geno.social avatar

📱 Handy entrümpeln, Energiesparen und Sicherheit erhöhen!

👉 Daher unnötige (auch) vorinstallierte Apps am besten entfernen, (sofern möglich).

Wer braucht zB schon die 💹 Börsenapp??

Jede App benötigt Speicherplatz. Falls sie im Hintergrund ausgeführt wird, wirkt sie sich auch noch auf die Leistung aus.
Sofern eine App auf Daten oder Systemfunktionen zugreifen darf, ist das zudem ein mögliches Risiko für und .🕵️

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@nic es gibt auch ein paar Tools, die beim "entrümpeln" (debloaten) helfen können, bspw. den : https://gnulinux.ch/google-apps-und-weitere-bloatware-loswerden-mit-dem-universal-android-debloater-next-generation
man kann noch einiges mehr machen, aber es ist wirklich aufwendig: https://gnulinux.ch/datensparsames-android-mit-der-android-debug-bridge-teil1-samsung-phablet
installieren ist ja unterschiedlich kompliziert
...u.a. hierüber kann man nachschauen, ob es ein Rom für das Gerät gäbe: https://www.sustaphones.com/ und ob es einen Installer wie dafür gibt.
@openandroidinstaller @PC_Fluesterer

nic, to hardware German
@nic@geno.social avatar

Zur #Nachhaltigkeit von #Hardware trägt Langlebigkeit und daher auch deren Reparierbarkeit wesentlich bei. In Frankreich müssen Geräte-Hersteller auf der Verpackung eine Reparierbarkeitsnote angeben. Ersatzteile und Reparaturanleitungen müssen z.B. mind. 7 Jahre verfügbar gemacht werden, um eine gute Note beim "Indice de réparabilité" zu erreichen. So auch beim #Smartphone.
(1/x) 🧵

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@nic zum französischen #RepairIndex im Vergleich zum #IFixit Score hat auch @mobilsicher ein schönes Video gemacht: https://peertube.mobilsicher.de/w/vsYsHyKaERVjRRPpYvdohN

crossgolf_rebel, to Pixelfed

Pixelfed - Wie Mastodon, aber mit schönen Fotos - GNU/Linux.ch

Wer keine Lust auf Instagram hat, weil es dem Meta-Konzern gehört, sollte sich mal Pixelfed anschauen. Denn Pixelfed ist Teil des Fediverse – so wie Mastodon. Nur dass sich bei Pixelfed alles um schöne Fotos dreht.

Was ist das Fediverse?

Wer neu bei Mastodon ist, wird die Belehrung schon bekommen haben: Mastodon ist keine Plattform, sondern nur einer der Dienste, mit denen man am „Fediverse“ teilnehmen kann. Das Fediverse besteht aus einer ganzen Reihe Dienste, die alle das gleiche Protokoll benutzen – also kompatibel untereinander sind.

Was ist Pixelfed?

Pixelfed ist ein Dienst, bei dem Fotos im Mittelpunkt stehen. Während man bei Mastodon mit dem Text anfängt und gelegentlich ein Foto anhängt, fängt ein Post bei Pixelfed damit an, dass man ein Foto hochlädt und man dann vielleicht noch etwas dazu schreibt.

https://gnulinux.ch/fediverse-serie-pixelfed-wie-mastodon-aber-mit-schoenen-fotos


caos,
@caos@metalhead.club avatar

@crossgolf_rebel 📸 und seit der Veröffentlichung des Artikels von @kaffeeringe vor 1,5 Jahren hat sich mW bei noch so einiges getan und schöne neue Funktionen sind noch hinzugekommen

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@crossgolf_rebel ...allerdings gibt es auch Kritik daran, wie ich gerade gelesen habe, iSv zu viele neue Funktionen für die Kapazitäten + zu wenig Bugfix für wichtige alte Funktionen:
https://loma.ml/display/373ebf56-1466-4666-85e7-4fe757559771
@z428 @phil

dbsystel, to opensource German
@dbsystel@bahn.social avatar

Ein herzliches Hallo von den Tech-Expert:innen der DB Systel, wir sind 👋

Als leidenschaftliche Tech-Company treiben wir die Digitalisierung der Deutschen Bahn für die Mobilität der Zukunft mit digitalen Innovationen, Lösungen und Services voran 🚀

Hier auf Mastodon sowie in unseren Tech Stories teilen wir regelmäßig spannende Infos, Erfahrungsberichte, Vorträge und vieles mehr. Folgt uns gerne, wenn ihr Lust auf Einblicke in die Tech-Welt des DB-Konzerns habt 🚄 Wir freuen uns auf den Austausch mit euch!

👉 https://techstories.dbsystel.de

An dieser Stelle DANKE für die Instanz an die beiden Admins @jokey2k und @dominik von bahn.social!

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@dbsystel 🧡lich willkommen im !
@jokey2k @dominik

crossgolf_rebel, to random

Ich mache mal wieder ein wenig unbezahlte Werbung für den von mir genutzen eBook Reader

inkBOOK Calypso Plus mit ONLEIHE, SKOOBE, LEGIMI und mehr Apps – inkBOOK Europe
https://es.inkbook.eu/de/products/inkbook-calypso-plus

Mir wurde der hier im Fediverse mal empfohlen und wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Reader mal aus einem OpenSource Projekt der EU entstanden.

Also, falls sich jemand für einen neuen Reader interessiert...

#eBook #Reader #inkBOOK #Calypso

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@crossgolf_rebel danke noch mal für den Tipp!
Ich lese zwar auch bevorzugt auf Papier, habe mir nun aber den von Dir empfohlenen #Ebook Reader mal gebraucht zugelegt (50€). Wir werden ihn aber wohl auch zum Großteil offline nutzen bzw. ab und zu für #Onleihe

Die Onleihe-App habe ich über Aurora installiert, nachdem ich im Onleihe-Forum gelesen hattte, dass die Version aus dem "Store" von Inkbook wohl für einige Zwecke zu alt ist.

@eyeling @n8zug @LasseGismo @Aubrieta

caos,
@caos@metalhead.club avatar

@Aubrieta die Onleihe-App gibt es zwar im #Inkbook-Store, aber nur Version 5.5 - als apk bietet Onleihe die App leider nicht an, sondern nur im #Google Playstore - #Aurorastore ist ein Client, der über #FDroid installiert werden kann, mit dem Playstore-Apps anonym ohne Google-Account installiert werden können:
https://gnulinux.ch/google-umsteiger-serie-13-aurora-store

hier der Foren-Thread bzgl. der Version:
https://userforum.onleihe.de/forum/index.php?thread/16246-inkbook-calypso-onleihe-titel-schlecht-lesbar/&postID=106199#post106199 @crossgolf_rebel

raptag, to android
@raptag@kafeneio.social avatar

Does anybody know of a deGoogled Android TV OS?

#android #androidtv #linux #opensource #degoogle #privacy #tv

caos,
@caos@metalhead.club avatar
  • All
  • Subscribed
  • Moderated
  • Favorites
  • JUstTest
  • InstantRegret
  • mdbf
  • ethstaker
  • magazineikmin
  • cubers
  • rosin
  • thenastyranch
  • Youngstown
  • osvaldo12
  • slotface
  • khanakhh
  • kavyap
  • DreamBathrooms
  • provamag3
  • Durango
  • everett
  • tacticalgear
  • modclub
  • anitta
  • cisconetworking
  • tester
  • ngwrru68w68
  • GTA5RPClips
  • normalnudes
  • megavids
  • Leos
  • lostlight
  • All magazines