@hollma@social.fricklers.org
@hollma@social.fricklers.org avatar

hollma

@hollma@social.fricklers.org

#cycling #freeSoftware #mathematics #computerscience #gardening #history #fahrrad #vélo #bicicleta Kampfgärtner und #fediLZ-interessiert ohne L zu sein

Betreibt ein #natenom-Archiv.

This profile is from a federated server and may be incomplete. Browse more on the original instance.

publicvoit, to email
@publicvoit@graz.social avatar

Did I already mention that I do find it very sad that inline quoting with interleaved style is not a thing in typical business environments? 😔

https://en.wikipedia.org/wiki/Posting_style#Interleaved_style

My guess: mainly mostly because is bad at it and most people have never learned about it either.

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@publicvoit E-Mail is too complicated. Let us have a 1+ hours meeting instead.

#email #Interleaved_style #Outlook #PIM #education

hollma, to random German
@hollma@social.fricklers.org avatar

Auf der Liste der Dinge, die mich empören, sind auf jeden Fall die Leute, die „ausländerfeindlich“ schreiben, wenn eigentlich „rassistisch“ korrekt ist. Damit stellen sie sich nicht auf die Seite der Opfer, sondern sprechen ihnen genauso ihr Deutschsein ab und tragen damit auch Rassismus in sich.

hollma, to random German
@hollma@social.fricklers.org avatar

Zwischen Nieder-Erlenbach und Nieder-Eschbach in #Frankfurt (ja, auch das auf dem Foto ist das berühmte Mainhattan!) entsteht ein Radweg! Yeah!

#Fahrrad

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

„Mit geplantem Baubeginn im Oktober 2021 und vorgesehener Bauzeit von 18 Monaten würden dann im Frühjahr 2023 die ersten Fahrräder dort rollen.“

https://www.adfc-frankfurt.de/frankfurt-aktuell/ausgaben/2021-01/2021_1_05_endlich_baurecht/

hollma, to random German
@hollma@social.fricklers.org avatar

Wenn du beim Radfahren von hinten von einem hinter dir viel zu schnell fahrenden Autofahrer gerammt wirst, dann liegt das an den Kopfhörern, die du trägst. Liebe Radfahrende, hört doch einfach mal auf, solche „Zusammenstöße“ zu verursachen.

https://www.hessenschau.de/panorama/radfahrerin-nahe-eschwege-von-auto-erfasst-und-schwer-verlerzt-v2,kurz-unfall-1468.html

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

Der Pressebericht der Polizei legt noch eine Schippe drauf:

„In einer Rechtskurve beabsichtigte sie nach links in einen Feldweg einzubiegen. Da sie zum Unfallzeitpunkt Kopfhörer trug überhörte sie den von hinten herannahenden Pkw sowie die Warnrufe von Zeugen.“

Ist das „Überhören“ die sensorische Steigerung der „Übersehen“-Ausrede mit integrierter Schuldumkehr?

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44151/5787737

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@ilanti Dann wäre das ein Überholen in der Kurve gewesen.

18+ phpmacher, to random German
@phpmacher@sueden.social avatar

Klar, kann man keinesfalls in einem erfassen. DAS wäre ja völlig an den Haaren herbeigezogen.

Dazu braucht man unbedingt ein fremdgehostetes System mit Pseudodatenbank aka Tabellen.

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@martin_ueding @phpmacher @maswaba
Proof-of-Concept-Bugfixes, einfach mal schnell ein MVP wagen und agil weiterentwickeln.

hollma, to random German
@hollma@social.fricklers.org avatar

Morgen geht es wieder los: Mit dem Rad zur Arbeit fahren und Dinge sehen, die einem im Auto verborgen bleiben.

misanthropholes, to random German
@misanthropholes@ruhr.social avatar

Morgen wieder der übliche Versuch eines Smalltalks eines Kollegen mir gegenüber:

"Na, am Wochenende eine schöne Radtour gemacht?"

Den werde ich abermals entgegnen mit:

"Nö, das überlasse ich den Freizeitradfahrern und betätige mich im Garten. Und du? Eine hübsche Autotour gemacht?"

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@misanthropholes Ich muss sagen, dass ich wirklich neugierig bin: was kam heute dabei raus?

Bahnhofsoma, to random German
@Bahnhofsoma@social.tchncs.de avatar

Ein Traum von einer Klatschmohnwiese
#Wetteraurunde

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@Bahnhofsoma Ich glaube, ich weiß, wo das ist. Ich bin doch nicht etwa gerade in Ober-Eschbach an dir vorbeigefahren, oder etwa doch?

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@Bahnhofsoma Warst du mit einem Pedelecmann unterwegs? Ich habe nämlich überhaupt nicht drauf geachtet, wer da den Feldweg zur Slalomroute gemacht hat, sondern war nur aufs elegante Ausweichen fokussiert. :blobsmile:

Erdrandbewohner, to random German
@Erdrandbewohner@social.tchncs.de avatar

Unser Gesundheitsminister zur Frage, warum Cannabis im Gegensatz zu Alkohol nicht versteuert wird:

"Die Genossenschaften bauten Cannabis nur für den eigenen Gebrauch ihrer Mitglieder an, erzielten keine Gewinne und zahlten keine Steuern. "Der Kollege Lindner – das hat uns besonders weh getan, weil wir ihn ja sehr schätzen – der Kollege Lindner geht leer aus"

Ich mag den mitunter schrägen Humor vom Karl. ;-)

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@Erdrandbewohner So hat sich das Götz Widmann nicht ausgedacht mit seiner Zaubersteuer.

https://yt.c-lab.one/watch?v=5dOgoM0LHFY

Openhuman, to random German
@Openhuman@mastodon.online avatar

Frag mich ernsthaft wie das Mastodon Modell funktionieren soll, wenn man nicht bereit ist, wenigstens einen kleinen Betrag zu zahlen

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@Openhuman Diskussionsforen gibt es auch schon so lange wie es das Internet gibt. Ein #Mastodon-Server ist in dieser Hinsicht nichts Besonderes. Privatpersonen, Vereine oder andere Gruppen sowie Unternehmen tragen die Kosten. Ich denke, es ist eher eine neue Entwicklung der letzten 20 Jahre, dass sich viele Leute ein Internet ohne Kommerzialisierung der Inhalte nicht mehr vorstellen können.

hollma, to random German
@hollma@social.fricklers.org avatar

Heute fuhr ich mit dem Rad für 10 Sekunden in einer zugeparkten 30er-Zone mit dem vor einem Autofahrer. Deswegen bin ich laut seiner Aussage ein “dummer Bastard”.

hollma, to random German
@hollma@social.fricklers.org avatar

Die Faschisten stehen mit ihrem hässlichen Pavillon und einer missbrauchten schwarz-rot-goldenen Fahne in der Einkaufsstraße und keiner redet mit ihnen. Wie schön!

Noch schöner wäre es, wenn sie gar nicht dort stünden.

FFMRadlerin, to random German
@FFMRadlerin@hessen.social avatar

Nach zehn Anzeigen steigt das städtische Anzeigenportal erstmal aus und verweigert weiteres Hochladen von Fotos. 😠

Offensichtlich kann man #Falschparker auf Schutzstreifen auch nicht mehr anzeigen. So lässt sich der Arbeitsaufwand natürlich auch steuern.

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@FFMRadlerin Die IT-Infrastruktur macht NUR MAL KURZ Pause. Da kann man doch mal Rücksicht nehmen und auf dem Analogweg gehen.

hollma, to random German
@hollma@social.fricklers.org avatar

Mal was Neues auf der #Fahrradalltag-Erlebnisliste:

Der Fußgänger will gerade den Zebrastreifen betreten, da ballert ein SUV-Depp direkt vor ihm durch. Der Fußgänger beschwert sich lautstark und gestikuliert.

Ich ruf ihm aus gutgemeinter Solidarität zu: “Einfach eine Beule in die Scheißkarre treten!”.

Er antwortet: “Halt’s Maul, Scheißradfahrer!”

🙃

fehlfarbe, to random German
@fehlfarbe@dresden.network avatar

Drei weitere Säcke Grünschnitt vom Hausmeister bekommen. Das sollte reichen um alle Beete zu mulchen 😁

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@fehlfarbe @schattenspringer
Die Amseln freut es auch. Die roppen alles auseinander, was da an Mulch auf dem Boden liegt. :-)

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@schattenspringer @fehlfarbe
Holz zieht bei der Zersetzung den Stickstoff aus dem Boden. Das ist nicht optimal. Man muss es halt abwägen: besser wachsen durch Feuchtigkeit, schlechter durch etwas weniger Stickstoffdüngung.

hollma, to random German
@hollma@social.fricklers.org avatar

Spätfolgen der Shoah? Anscheinend fühlt sich bei der Stadtverwaltung niemand für das Grundstück zuständig.

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@nin80 Das ist der jüdische Friedhof in Seulberg. Ja, es gibt Hinweistafeln und er ist eingezäunt. Auf den Wikipedia-Bildern von 2011 ist er noch nicht so zugewachsen. https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdischer_Friedhof_(Seulberg)

hollma, to random German
@hollma@social.fricklers.org avatar

Illegales #Containern auf dem Friedhof: Plastikpflanztöpfe in verschiedenen Größen und aufpeppelbare Blümchen zum Nulltarif.

RitaWerner, to random German
@RitaWerner@mastodon.social avatar

Mittelalterliches Denken. Es gab nie ein " quer"- Denken. Sondern eine manifeste , basierend auf Unkenntnis, tief liegenden Ängsten und . Es war schon da als auf die Straße gingen. Dieser Brei hat sich zu einer völligen Realitätsferne entwickelt und zur Feindseligkeit gegenüber allem Faktenbasierten. Diese Irrationalität wurde gezielt von der mit politischen Inhalten verquirlt und diesen Menschen eine politische Heimat gegeben

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@CGdoppelpunkt @ahoernchen Reförmchen erlebten erst nach 1945 bis 1999 ein exponentielles Wachstum, nur um danach genauso schnell wieder zu schrumpfen. 1933 bis 1945 war ein historischer Tiefstand von Reförmchen.

NUeB, to random German
@NUeB@mstdn.social avatar

Meine neuen Vermieter überlegen, Garten in Rasen zu verwandeln. Ich habe grad Samen–Mischung –Weide gekauft. 🐝 🐝 🐝

hollma,
@hollma@social.fricklers.org avatar

@NUeB Kannst du nicht eine kleine Samenkanone als 3D-Druck-Erweiterung ans Velomobil bauen?

  • All
  • Subscribed
  • Moderated
  • Favorites
  • JUstTest
  • rosin
  • mdbf
  • tacticalgear
  • osvaldo12
  • InstantRegret
  • DreamBathrooms
  • cubers
  • magazineikmin
  • thenastyranch
  • khanakhh
  • Youngstown
  • slotface
  • kavyap
  • megavids
  • ethstaker
  • tester
  • GTA5RPClips
  • Durango
  • modclub
  • Leos
  • ngwrru68w68
  • everett
  • anitta
  • cisconetworking
  • provamag3
  • normalnudes
  • lostlight
  • All magazines