@Fearteiler@nrw.social
@Fearteiler@nrw.social avatar

Fearteiler

@Fearteiler@nrw.social

#Brettspiele sind ein großes Hobby!

This profile is from a federated server and may be incomplete. Browse more on the original instance.

GambaJo, to solar German
@GambaJo@social.tchncs.de avatar

Nach unserer PV-Anlage wurde nun endlich die Wärmepumpe installiert. froi

image/jpeg

Fearteiler,
@Fearteiler@nrw.social avatar

@ubo
Haus jung oder alt? Wie hoch ist die Leistung?
@GambaJo

Fearteiler,
@Fearteiler@nrw.social avatar

@GambaJo
Danke, denke an unser Haus und da bin ich noch auf der Suche nach Möglichkeiten. Wie viele qm und freistehend? Heizungen getauscht?
@ubo

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Am letzten Freitag gab es wieder das Treffen in der er Bibliothek, um zu spielen. Wir hatten insgesamt 3 Spielgruppen zu je 3 bzw. 4 Spielern. Ich könnte zuerst , dass auf deutsch bald unter dem Namen erscheinen wird. Wir sind eine "Fraktion", die Schiffe oder Gebäude baut, versucht mit den Schiffen zu fahren und Setkarten zu sammeln. Im Prinzip ist ein Wettrennen um Punkte und Reichweite auf dem gemeinsamen Board. 1/5 @brettspiele @boardgame

Ostia - persönliches Spielbrett

Georgios, to Podcast German
@Georgios@brettspiel.space avatar

Die nächsten 6 Stunden sammele ich gerne Vorschläge für den nächsten Begriff bei "Auf ein Wort" ein.

Meine Liste ist mittlerweile nicht mehr ganz so lang und vielleicht gib es ja das eine oder andere Wort, welches ihr gerne im Podcast besprochen hören wollt. :D

https://www.spielbar.com/wordpress/show/brettspielradio-auf-ein-wort/

#podcast
#brettspiele
@brettspiele

Fearteiler,
@Fearteiler@nrw.social avatar

@Georgios @brettspiele Asymmetrie, Hidden Information, Motivation, Erlebnis, Effizienz
Das fällt mir spontan ein, ohne zu wissen, ob's da schon was gav

Fearteiler, to boardgame German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Am letzten Tag des #brettspielwochenende s war die Birne matschig. Das habe ich nach dem Mittag gemerkt, als ich die letzten #Brettspiele gespielt habe. Aber bevor das Hirn komplett seinen Geist aufgegeben hatte, kam als erstes #TribesoftheWind dran. Ich steuere eine Gruppe auf der zerstören Erde der Zukunft, denn die Menschheit hat sich mal wieder zugrunde gerichtet. Um die tollste Naturtruppe zu haben (meiste Siegpunkte), muss ne Menge gemacht werden. 1/4 @boardgame @brettspiele

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Nach kurzer Nacht ging es nach dem Frühstück beim wieder an die Tische. Am Samstag spielte ich 5 . Einerseits das Ende des Spiels 18Mag am Abend bis in die Nacht. Davor gab es aber wieder schöne Spiele. Das erste Spiel des Tages war , eine Kartenspieladaption von Keyflower. Man draftet Karten in vier Runden (Jahreszeiten), zwei Mal in und zweimal gegen den Uhrzeigersinn. Zu Beginn bekommt man Karten, ... 1/6 @brettspiele @boardgame

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Rückblick auf das #brettspielwochenende - noch schon ne knappe Woche her. Ich hatte am Freitag zuerst eins meiner Brass-Spiele. Danach kam #surfosaurusmax dran. Ein tolles Kartenspiel. Wir spielen Poker - nur ist die Auslage eine gemeinsame. Nur die Karten, die zur besten Kartencombo gehören zahlen. Wer die meisten Siegpunkte hat, obsiegt. I Like it! Dann gab es ein kurzes Zweierspiel #Akropolis. 1/3 @brettspiele #Brettspiele @boardgame #boardgames

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Abschluss des längeren Spieletages war noch ein großes und drei kleine Spiele - somit vier . Das große war Arnak, welches wir mit der Erweiterung der neuen Leiter und den Charakteren gespielt haben. Ich habe, um es kurz zu sagen, versagt. Ich würde abgeschlagen Dritter von drei, da ich meinen Charakter nicht richtig nutzte (oder nur bedingt). Zusätzlich könnte ich kaum Karten vom Markt kaufen und mir fehlte irgendwie immer ein Rohstoff. @brettspiele @boardgame 1/4

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Nach so einer Lobhudelei nun das nächste zu erwähnen? Ja, aber was sein muss, muss sein. Denn es habe nicht nur am gespielt, sondern auch die Neuauflage von , einem . Wir spielen als Besitzer einer Werft und müssen Schiffe zusammenbauen. Lange, mit vielen Aufbauten versehene Schiffe bringen viele Punkte. Allerdings nicht von alleine! 1/3 @bretts@a.gup.pe @boardgame

RodNoc, to brettspiele German
@RodNoc@brettspiel.space avatar

Eine kleine Bitte an möglichst viele Leute:
Ich würde gerne eine Runde Familienduell organisieren, und da brauche ich 100 Leute (oder mehr ;) ) die Fragen beantworten.

Es wäre super wenn ihr einmal das Formular ausfüllen könntet:
https://forms.gle/A7iy7kn37kKxir6j7

Es sind 25 Stück und sollte hoffentlich schnell gehen

Dankeschön :)

Für mehr Reichweite verlinke ich mal die @brettspiele

Fearteiler,
@Fearteiler@nrw.social avatar

@katrinB @RodNoc @brettspiele @daswarkeinhuhn ich auch, würde gerne noch die Auflösung nach deiner Auswertung mitbekommen

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Mein Lieblingsspiel - dieses ist neben Root - kam als nächstes am Donnerstag auf den Tisch: Brass Birmingham. Insgesamt konnte ich dieses fantastische Spiel drei Mal spielen und es erfreulicherweise immer für mich entscheiden. Einmal im Dreierspiel, zweimalig in Vollbesetzung. Ich wiederhole mich nur kurz:

kurios gesetzter Kohlewürfel - nicht mit Absicht

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Rückblick auf den 2. Tag des s letzter Woche. Dieser Tag war der erste ganze. Es fing um 9 an und ging bis in die Nacht. Ein Träumchen! Ich flieg als erstes von Coesfeld auf die Insel Shikoku. Eine Zeitreise war inkludiert, denn ich durfte mit meinen Mitstreitern die Eisenbahngeschichte auf der japanischen Insel nachspielen. Es wurden Strecken gebaut, verbessert, Aktien gehandelt und Züge gekauft sowie fahren gelassen.1/2 @brettspiele @boardgame

Aktienmarkt im Spiel von Shikoku 1889

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Zum Abschluss des Tages gab es erst #hitster in der Version Guilty Pleasure. Oh man, bin ich schlecht. Spielprinzip ist Anno Domini mit Musik. Karte scannen, Titel anhören und zeitlich in eine Zeitleiste einsortieren. Wenn richtig, bleibt es liegen. Wenn nicht, war's umsonst. Oder das andere Team zweifelt es an. Wir haben es friedlich gespielt. War nett, aber wie gesagt: oh man war ich schlecht! #Brettspiele #boardgames @brettspiele @boardgame

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Nach #paxpamir2e kam am Mittwoch noch #OneCardWonder auf den Tisch. One Card Wonder habe ich bisher nur im Grundspiel gespielt, aber das ist bisher aber auch ok. Wir versuchen als erster ein Weltwunder zu bauen. Dazu brauchen wir Rohstoffe. Diese bekomme ich entweder über den Sack (3 ziehen, zwei behalten und eine in den Vorrat) oder ich nehme alle Ressourcen einer Sorte vom Vorrat. Es gibt 5 Ressourcen und Gold (Joker). Das wäre nun recht ...1/2 #Brettspiele #boardgames @brettspiele @boardgame

Und kurz vorm Sieg bei One Card Wonder

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Recap zum in -Teil.2
Nach Botanicus spielte ich - ganz anders als zuvor, aber bedeutend besser. Zumindest für mich. Es gab ein Kennenlernspiel für zwei Mitspieler bei einem Dreierspiel. Somit musste ich natürlich auf die anderen achten, aber es war trotzdem gut! Die beiden anderen hatten etwas an meiner Auslage zu meckern (jede Runde bekam ich einen Spion, wenn eine Karte ohne Spion war). 1/2 @brettspiele @boardgame

PAX Pamir - schon vorangeschritten

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Ich schreibe nun in loser Folge die nächsten Tage zum etwas zu allen Spielen, die ich gespielt habe.
Wir waren ungefähr 30 Personen, die meisten aus unserer Ecke, ehemalig wohnhafte und Freunde des Initiators. Angefangen am Mittwoch nach dem Kaffeetrinken (Vollverpflegung und Übernachtung vor Ort) ging es mit Botanicus. Es ist ein Aktion-Selection-Spiel, bei dem wir Blumen säen und gießen müssen. Ziel sind Siegpunkte. 1/x#Brettspiele @brettspiele @boardgame

Überblick über den Spieleberg nach rechts

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Das #brettspielwochenende ist - der Name verrät es ja - am Sonntag vorbeigegangen. Es waren tolle Tage von Mittwoch bis Sonntag. Aufgrund des minimalen Schlafdefizits war ich gestern nicht mehr in der Lage zu schreiben. Nun erst einmal die Übersicht aller gespielten und meine gezockten Spiele des langen Wochenendes (außer root, da online. Somit, obwohl ich es mit hatte, leider nicht gespielt). #Brettspiele #boardgames @brettspiele @boardgame

Alle Spiele - Teil.1
Alle Spiele - Teil.2

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Kurzer Überblick des s für die und Gruppe: ist sehr schön bisher, ein Überblick aller gespielten spiele von Donnerstag Nacht. @brettspiele @boardgame

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar
Fearteiler,
@Fearteiler@nrw.social avatar

@azrael2k @board @brettspiele und schon eins davon gespielt

Fearteiler,
@Fearteiler@nrw.social avatar

@ronald oh ja, sehr!
Es waren ne Menge spiele dabei
#Brettspiele @boardgame

Spieleübersicht Teil.2

jerk, to boardgames German
@jerk@brettspiel.space avatar

zu zweit: Imhotep Duell (2x B-Seite, 1x A-Seite); 3x 30 min, 1x gewonnen, 2x verloren.
So ein schönes, schnelles und unkompliziertes Spiel - gerade passend für einen Montag Abend.
In der 1. Partie das Bild vergessen, also noch eine. Danach stand es 1:1, da musste eine Entscheidung her - das hätte ich wohl besser gelassen, da Frau mich mit 33:44 eingeäschert hat. 😅 War trotzdem schön und ist schon mal für den Urlaub vorgemerkt. Seite B gefällt uns übrigens besser.

Deteilbild vom Hauptbrett(chen) etwas später im Spiel. Beide Spieler:innen haben je 3 Figuren in Reihe; schwarz ist am Zug. Weiß braucht dringend das 2er Grabplättchen, da das 1er ebenfalls in Reichweite ist und die helle Pyramide. Ein Plättchen nehmen zu können, ist gerade in Hinsicht auf das 1er-Plättchen ein wichtiger Bonus. Schwarz will bei den Obelisken aufholen und bei der dunklen Pyramide

Fearteiler,
@Fearteiler@nrw.social avatar

@jerk grundsätzlich finde ich die B-Seiten besser als die normalen Seiten. Meist geht es - so denke ich auch hier - mit unterschiedlichen Mustern einher. Oder ist es hier für beide gleich? Klärt mich auf.

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Gestern in - um genau zu sein nur eins. War wieder ein - diesmal . Es war eine Dreierpartie. Dieses Mal haben wir sie zu Ende gespielt, aber auch unsere 3,5 Stunden gebraucht. Dies lag unter anderem einem Neuling. Der zweite Mitspieler hatte in der letzten Woche Blut geleckt und sich zwei Spiele dieser Gattung besorgt: sowohl 1889 Shikoku als auch 1846 (vom GMT Games). 1/2 @boardgame @brettspiele

Übersicht zum zweiten Drittel von 1889 Shikoku

Fearteiler, to boardgames German
@Fearteiler@nrw.social avatar

Fragen über Fragen: Ein Bruch im Raum-Zeit-Gefuge steht an? Zerbricht die @brettspiele an dieser Singularität? Zerstört sich die #Brettspiele -Gruppe wie bei Mission Impossible?
Es ist das Unmögliche geschehen. Ich hatte es nicht für möglich gehalten. Das eigentlich unglaubliche ist eingetreten:
Root ist nicht mein meistgespieltestes Spiel des Monats.
WTF!
18xx-Spiele ziehen mich in ihren Bann und nehmen viel Zeit ein (18xx.games lässt grüßen).
Was ist wohl nächsten Monat?
@board #boardgames

Fearteiler,
@Fearteiler@nrw.social avatar

@azrael2k @brettspiele @board welche sind aktuell deine beliebtesten?

  • All
  • Subscribed
  • Moderated
  • Favorites
  • megavids
  • tacticalgear
  • magazineikmin
  • cubers
  • everett
  • rosin
  • Youngstown
  • ngwrru68w68
  • slotface
  • osvaldo12
  • Durango
  • kavyap
  • InstantRegret
  • DreamBathrooms
  • JUstTest
  • khanakhh
  • GTA5RPClips
  • normalnudes
  • thenastyranch
  • mdbf
  • ethstaker
  • modclub
  • Leos
  • tester
  • provamag3
  • cisconetworking
  • anitta
  • lostlight
  • All magazines